Farbenprächtige Lavendelfelder in der Provence 9 Tage/8 Nächte p.P. € 1189,–

Mehrtagesfahrten
Datum: Fr, 22. Jun 2018 - Sa, 30. Jun 2018

Ort: FRANKREICH/ITALIEN

INKLUDIERTE LEISTUNGEN

• 8× Übernachtung in Hotels der Ibis Kette und im Grand Hotel Arenzano
• Halbpension
• Reiseleitung durchgehend (ausgenommen An- und Abreisetag)
• Eintritt Pont du Gard
• Eintritt Lavendelmuseum
• Besichtigung der Provencefelder
• Besichtigung Lyon mit Führung
• Ganztagesprogramm in Avignon
• Ganztagesführung Aix en Provence und Marseilles
• Stadtführung in Marseilles
• Besichtigung des „Grand Canyon Europas“
• Kurtaxe
• Busfahrt in unserem 4/5* Reisebus

Preis pro Person im DZ € 1189,–
EZZ € 276,–

9 Tage/8 Nächte Farbenprächtige Lavendelfelder in der Provence

Reisetermin: Fr., 22.06.2018 – Sa., 30.06.2018

1. Tag: Die Reise beginnt in Perchtoldsdorf,
wo unser Bus bereits auf Sie wartet und sie sicher und bequem nach Annemasse bringt.

2. Tag: Heute geht die Fahrt nach Lyon, die
kulinarische Hauptstadt Frankreichs. Sie besichtigen zunächst die Stadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die Basilique Notre Dame de Fourvière und das Seidenviertel. Danach fahren Sie weiter zur nächsten Station: das Weinbaugebiet Chateauneuf du Pape, wo Sie einen Winzer besuchen und natürlich auch den berühmten Wein verkosten werden. Der Besuch der mittelalterlichen Innenstadt und des römischen Theaters der Stadt Orange bilden den Abschluss dieses Tages.

3. Tag: Dieser Tag steht ganz unter dem
Motto „Provence zur Lavendelblüte“. Der erste Stopp führt Sie zum Besuch einer Lavendeldistellerie in die Ortschaft Sault. Danach ist ein Fotostopp bei der Abtei von Seanaque, die malerisch in den blühenden Lavendelfeldern liegt, geplant. Weiter geht es dann zwischen den Lavendelfeldern nach Coustellet zum Besuch des Lavendelmuseum. Zum Abschluss führt die Fahrt auf den Mont Ventoux, wo man an schö- nen Tagen einen Panoramablick von den Alpen bis zum Mittelmeer hat.

4. Tag: Heute geht die Reise in die Camarague,
die auch „wilde Provence“ genannt wird und vor allem für die Flamingos und die weißen Wildpferde bekannt ist. Danach besichtigen Sie die Innenstadt von Arles sowie Aigues Mortes mit ihrem ehemaligen Hafen am Mittelmeer und ihrer vollständig erhaltenen Stadtmauer. Den  Tagesabschluss bildet der Besuch einer Stiermanade, wo man den Guardians bei ihrer Arbeit mit den Stieren zusehen kann. Im Anschluss bitten wir Sie zu einem aus typischen Speisen der Region bestehenden Abendessen.

5. Tag: Am fünften Tag Ihrer Reise stehen
Avignon, Pont du Gard und Nimes am Programm. Zunächst besichtigen Sie Avignon, das ab 1309 für 67 Jahre Sitz der Päpste war, und dessen Papstpalast die Stadt überragt. Natürlich wird auch dieser Palast ausgiebig besichtigt. Weiters bringen wir Sie zu einer Stadtbesichtigung nach Nimes, dem gallorömischen Zentrum Südfrankreichs.

6. Tag: Der erste Stopp an diesem Tag findet
in Aix en Provence statt, wo Sie die Altstadt, die Kathedrale und das Atelier von Paul Cézanne, der einer der berühmtesten Söhne dieser Stadt ist. Die Weiterfahrt führt nach Marseilles zu einer Stadtrundfahrt und zur Auffahrt zur Basilique Notre Dame da la Gard.

7. Tag: Am siebenten Tag geht die Fahrt zunächst
über den Gorges du Verdon. Es bietet sich die Gelegenheit, diese Schlucht, die auch als Grand Canyon Europas“ bekannt ist, zu besichtigen. Weiters besuchen Sie die weltbekannte Parfümerie Fragonard in
Grasse.

8. Tag: Am Weg nach Italien gibt es heute zwei Stopps in Nizza und Monte Carlo. Diese beiden mondänen Städte warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

9.Tag: Heimreise. Mit vielen neuen Eindrü-cken treten Sie die erholsame Heimreise an Bord unseres Busses an.

 

 

Alle Daten


  • Von Fr, 22. Jun 2018 bis Sa, 30. Jun 2018

Newsletter

Möchten Sie über unser aktuelles Angebot informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.
JoomShaper