Sizilien – auf den Spuren der Normannen und Griechen 8 Tage / 7 Nächte p.P. € 899,-

Mehrtagesfahrten
Datum: 11.05.2019 - 18.05.2019

Ort: ITALIEN

Inkludierte Leistungen

Fährüberfahrten :

• Fährüberfahrten:
  • Genua – Palermo für Bus und Passagiere
  • Frühstück an Bord im Self-Service
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Palermo – Genua für Bus und Passagiere
  • Frühstück an Bord im Self-Service
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
• 5x Übernachtung im 4* Hotels* mit Halbpension
• 1x 2 Std. Führung Tal der Tempel (Agrigento)
• 1x 2 Std. Führung Villa Casale bei Piazza Amerina
• 1x Ganztagesführung Ätna und Taormina
• 1x Ganztagesführung Catania und Siracusa
• 1x Halbtagesführung Palermo und Monreale
• Kurtaxe
• Busfahrt in unserem 4* Reisebus

Preis pro Person im DZ € 899,–, EZZ € 182,– inkl. EZ Kabine

italiens map

8 Tage / 7 Nächte Sizilien – auf den Spuren der Normannen und Griechen
Reisetermin: Sa., 11.05.2019 – Sa., 18.05.2019

 

1. Tag: Anreise – Genua Durch die Landschaften Oberitaliens erreichen Sie Genua. Um 23.00 Uhr legt die Fähre ab.

2. Tag: Raum Palermo Gegen 19.00 Uhr Ankunft in Palermo. Fahrt zu Ihrem Hotel.

3. Tag: Palermo – Agrigento – Piazza Armerina – Raum Taormina Es geht an die Südküste der Insel nach Agrigento. Agrigento liegt auf einem Hügel mit Blick aufs Meer. Die einst griechische Stadt Akragas umfasst zwei Teile: in der Höhe den mittelalterlichen Ort und den modernen Stadtteil; unterhalb, auf einem langen Felsgrat, fälschlich „Tal der Tempel“ genannt, grossartige Ruinen aus der Antike. Im Tal der Tempel sehen Sie u.a. die gut erhaltenen Concordia- und Zeustempel sowie die Tempel der Hera, des Herakles und den Disokurentempel. Weiterfahrt in das Zentrum der Insel zur Villa Casale. D Die weitläufige Villenanlage aus dem 3. oder 4. Jh. n.Chr. gehörte wahrscheinlich einer hochgestellten Persönlichkeit. Durch die „Kornkammer“ Siziliens fahren Sie in den Raum Taormina.

4. Tag: Ausflug Ätna/Taormina Der Tag steht ganz im Zeichen von Ätna und Taormina. Der Reiseleiter erwartet Sie am Morgen zum ganztägigen Ausflug . Am Nachmittag geht es nach Taormina. Flanieren Sie über den Corso Umberto und besuchen Sie die steil abfallenden Gärten und kleinen Handwerksläden. Ein Besuch der Altstadt sowie des griechischen Theaters machen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

5. Tag: Catania und siracusa Fahrt nach Catania, einer herrlichen Barockstadt am ionischen Meer. Sie besichtigen (von außen) die Ursino Burg von Friedrich II., die in der ersten Hälfte des 13. Jh. gebaut wurde. Von Catania aus fahren Sie südwärts entlang der Küste nach Siracusa. Die Stadt liegt landschaftlich wunderschön an einer Bucht und besitzt ein besonders mildes Klima. Am Abend Rückkehr in den Raum Taormina.

6. Tag: Raum Taormina – Palermo Sie verlassen Taormina und fahren durch das Landesinnere, via Enna, dem Mittelpunkt der Insel, in die sizilianische Hauptstadt Palermo. Unter sachkundiger Führung entdecken Sie die Inselhauptstadt. Sie sehen u.a. den Normannenpalast mit dem Juwel aller Kirchen – der Capella Palatina. Erinnerungen an das Morgenland werden wach in der ehemaligen Moschee San Giovanni degli Eremiti. In Anschließend fahren Sie nach Monreale. Sie besichtigen den bekannten Dom mit seinen weltberühmten byzantinischen Mosaiken sowie den Benediktiner-Kreuzgang mit 228 verzierten Doppelsäulen. Um 23.00 Uhr legt die Fähre nach Genua ab.

7. Tag genua Gegen 19.00 Uhr erreichen Sie den Hafen von Genua. Von hier geht es ein kleines Stück Richtung Norden zu Ihrer Zwischenübernachtung.

8. Tag Heimreise

 

 

 

Alle Daten


  • Von 11.05.2019 bis 18.05.2019

Newsletter

Möchten Sie über unser aktuelles Angebot informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.
JoomShaper